Skip navigation

Nachrichten aus der Region

Die evangelischen Papenburger Ostergottesdienste werden wegen der Corona-Krise im Internet übertragen. Live ausgestrahlt werden sie im städtischen JUZ-TV.

Das Team der Papenburger Meyer Werft an Bord des Kreuzfahrtschiff-Neubaus Iona bereitet derzeit die ausgedehnten Probefahrten vor. Ein Zwischenfall an der Bremerhavener Columbuskaje, wo das Schiff auf die Ablieferung vorbereitet wird, hat derweil nach jetzigem Stand zu keinem Schaden geführt.

Ein Hobbyfotograf entdeckt an der Ostspitze von Norderney eine skelettierte Hand, die aus dem Sand ragt. Schauerlich beginnt der neue Krimi von Manfred Reuter mit dem Titel Die Toten von Norderney. Er ist gerade im emons-Verlag erschienen.

Seit nunmehr mehr als zehn Tagen versucht der Papenburger Wilhelm Schomaker, aus Namibia in Westafrika nach Deutschland zurückzureisen. Als chaotisch empfindet er inzwischen die Arbeit des Auswärtigen Amtes, für die Luftbrücke musste er sich inzwischen drei Mal neu anmelden. Doch es gibt endlich Hoffnung.

Überwältigt von einer Welle der Hilfsbereitschaft in Zeiten der Corona-Krise zeigt sich Ursula Mersmann. Die Papenburgerin ist seit Jahrzehnten auf vielfältige Weise ehrenamtlich engagiert – und in diesen Wochen besonders gefragt. Dabei geht sie selbst kaum aus ihrer Wohnung.

Die derzeitige Lage bringt Ungewissheit und viele neue Herausforderungen mit sich. Um die Mobilität weiterhin zu sichern, bleiben die Stationen von TÜV Nord geöffnet.

Trotz der schwierigen Bedingungen durch die Corona-Pandemie startet in Papenburg jetzt die Bürgerbeteiligung am integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) Untenende. Um die Stadtmitte gerade in wirtschaftlichen Krisenzeiten fit zu machen, muss ein enger Zeitplan eingehalten werden. Hier erfahren Sie, wie Sie sich einbringen können.

Wie viele bestätigte Corona-Infizierte gibt es Stand Mittwoch, 1. April 2020 in der Stadt Papenburg, der Einheitsgemeinde Rhede sowie den Samtgemeinden Dörpen, Lathen, Sögel, Werlte und Nordhümmling? Ein Überblick.

677 Frauen haben im vergangenen Jahr die Schwangerenberatung des Vereins Donum Vitae in den Beratungsstellen Werlte, Papenburg, Lingen und Meppen genutzt. Rund ein Drittel der Frauen (232) befanden sich dabei in einer sogenannten Schwangerschaftskonfliktsitutation. Das geht aus einer Pressemitteilung des Vereins hervor.

Retten, was zu retten ist: Die Stadt Papenburg will dem Einzelhandel in der Fehnstadt dabei helfen, trotz der Corona-Krise wenigstens einen Teil des Ostergeschäfts einzufahren. Derweil fordert die FDP eine Mundschutzpflicht beim Einkaufen.

Emsland/Grafschaft Bentheim (ots) - Altbewährte Betrugsmaschen werden bundesweit auch in Zeiten des Coronavirus genutzt, um an das Ersparte meist älterer Mitbürger zu gelangen. So geben sich die Betrüger am Telefon beispielsweise als ...

Haselünne (ots) - Bislang unbekannte Täter haben zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag an der Fürstenauer Straße einen roten Opel Calibra gestohlen. Das Auto war auf dem Parkplatz an der Ecke zum Kreuzdamm abgestellt. Der Wert des ...

Schüttorf (ots) - Zwischen Samstag und Dienstag ist es am Postweg zum Diebstahl mehrerer Gaspfandflaschen gekommen. Die unbekannten Täter öffneten dafür gewaltsam einen Metallkäfig auf dem dortigen Raiffeisengelände und erbeuteten das ...

Werlte (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am Dienstagabend gegen 21 Uhr versucht, in die Betriebshalle einer Firma an der Straße Am Zirkel einzudringen. Sie wurden von einem Anwohner dabei beobachtet, wie sie sich widerrechtlich an einem ...

Lingen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag in einen Geräteschuppen an der Johannesstraße eingedrungen. Sie öffneten ein auf Kipp stehendes Fenster und erbeuteten diverse Gartengeräte von unbekanntem Gesamtwert. ...

Schüttorf (ots) - Am Dienstagmittag mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand an die Textilstraße ausrücken. Gegen 14 Uhr war dort auf einem Firmengelände aus ungeklärter Ursache ein kleinerer Restmüllhaufen in Brand geraten. Bei Eintreffen ...

Spelle (ots) - In der Nacht zu Mittwoch ist es in einer Betriebshalle an der Heinrich-Krone-Straße zum Brand eines Schweißroboters gekommen. Beim Löschen des Feuers atmeten drei Mitarbeiter Rauchgas ein. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus ...

Lingen (ots) - Bereits am 23. März ist es an der Waldstraße zu einem Diebstahl gekommen. Eine Frau schob ihr Fahrrad gegen 11.30 Uhr über den Gehweg auf eine dortige Hofeinfahrt. Zuvor ließ sie allerdings noch einen in Richtung Innenstadt ...

Lingen (ots) - Am Montagmittag ist es an der Straße am Hundesand zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 12.45 Uhr stieß der Fahrer eines Sattelzuges beim Rangieren rückwärts gegen einen dortigen Metallzaun. Ohne sich um den angerichteten ...

Freren (ots) - Am Montagnachmittag ist es an der Königstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bislang unbekannter Verursacher war gegen 16 Uhr mit seinem Auto in Richtung Thuine unterwegs. Beim Verlassen des Kreisverkehrs geriet er auf die ...